Ulrike Scharf
Staatsministerin und MdL
Herzlich willkommen, liebe Besucherinnen und Besucher!

Ich freue mich, Sie auf meiner Internetseite begrüßen zu dürfen. Gerne können Sie sich hier über meine Arbeit informieren. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen.


Ihre Ulrike Scharf




 
17.02.2017
Auszeichnung für 'Partnerschulen Verbraucherbildung'; Anmeldung bis 24. Februar
Nicht für die Schule, sondern fürs Leben lernen. Dieses Ziel verfolgt das erneut ausgelobte Programm "Partnerschule Verbraucherbildung". Das Projekt geht mit Unterstützung der Bayerischen Verbraucherschutzministerin Ulrike Scharf und des Bayerischen Kultusministers Ludwig Spaenle in die zweite Runde. Im vergangenen Schuljahr wurden erstmals 28 Schulen ausgezeichnet. Dazu betonte Scharf heute in München: "Unser Konsumalltag verändert sich rasant. Mehr denn je muss deshalb schon in der Schule Raum für lebensnahes Wissen und Verbraucherbildung geschaffen werden. Die Partnerschulen Verbraucherbildung bearbeiten gezielt Projekte zur eigenen Lebensgestaltung. Diesmal geht es zum Beispiel um die spannende Frage 'Welt ohne Geld?'. Mit unserer Auszeichnung Partnerschule Verbraucherbildung wollen wir die Schulen motivieren, sich mit wichtigen Alltagsthemen zu befassen."

12.01.2017
"Platzhirsch und Global Player - Bayerns Wirtschaft bleibt spitze" ist das Motto der diesjährigen Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion in Kloster Banz. Im Mittelpunkt der Tagung stehen die politischen Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort Bayern.
15.10.2016
70 Jahre CSU-Fraktion - dieses Jubiläum wurde mit einem Festakt im Bayerischen Landtag gewürdigt. Kabarettist Django Asül ließ in seiner Laudatio bedeutende Ereignisse aus der jüngeren Fraktionsgeschichte Revue passieren und nahm so manchen Polit-Protagonisten humorvoll-hintersinnig aufs Korn.
11.10.2016
Wie war es früher im Landtag? Welche Debatten waren prägend? Wie waren die Arbeitsbedingungen der Abgeordneten im Vergleich zu heute? Dr. Thomas Goppel, "dienstältester" Abgeordneter der CSU-Fraktion, erinnert sich bei einem Spaziergang durchs Maximilianeum mit der jüngsten Abgeordneten, Judith Gerlach.