Ulrike Scharf
Staatsministerin und MdL
Herzlich willkommen, liebe Besucherinnen und Besucher!

Ich freue mich, Sie auf meiner Internetseite begrüßen zu dürfen. Gerne können Sie sich hier über meine Arbeit informieren. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Surfen.


Ihre Ulrike Scharf




 
16.01.2017

Umweltbildung vor Ort ist ein wichtiges Anliegen der Bayerischen Naturschutzpolitik. Die neue Umweltstation Landshut ist ein Kooperationsprojekt von Stadt und Landkreis und setzt auf ein breites Themenspektrum. Die Projekte richten sich vor allem an Familien, Kinder, Jugendliche und Senioren, aber auch an Firmen und soziale Einrichtungen. Durch das ganzheitliche Konzept bietet die Umweltstation ihre Bildungsangebote dezentral, wohnortnah und flächendeckend im Raum Landshut an. Die Einrichtung wird zum 17. Januar 2017 als Umweltstation anerkannt.

 

Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf überreicht die offizielle Anerkennung der 54. Umweltstation bei einem Festakt am

 

Dienstag, 17. Januar 2017, 11 Uhr,

Rathaus (Alter Plenarsaal), Altstadt 314-315,

84028 Landshut.

 

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 089/9214-2204 oder per E-Mail an pressestelle@stmuv.bayern.de wird gebeten.


12.01.2017
"Platzhirsch und Global Player - Bayerns Wirtschaft bleibt spitze" ist das Motto der diesjährigen Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion in Kloster Banz. Im Mittelpunkt der Tagung stehen die politischen Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort Bayern.
15.10.2016
70 Jahre CSU-Fraktion - dieses Jubiläum wurde mit einem Festakt im Bayerischen Landtag gewürdigt. Kabarettist Django Asül ließ in seiner Laudatio bedeutende Ereignisse aus der jüngeren Fraktionsgeschichte Revue passieren und nahm so manchen Polit-Protagonisten humorvoll-hintersinnig aufs Korn.
11.10.2016
Wie war es früher im Landtag? Welche Debatten waren prägend? Wie waren die Arbeitsbedingungen der Abgeordneten im Vergleich zu heute? Dr. Thomas Goppel, "dienstältester" Abgeordneter der CSU-Fraktion, erinnert sich bei einem Spaziergang durchs Maximilianeum mit der jüngsten Abgeordneten, Judith Gerlach.